Wirtschaftsjunioren Würzburg wählen neuen Vorstand

Jahresmitgliederversammlung 2020

Würzburg – Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg veranstalteten am 11. Dezember 2020 ihre jährliche Mitgliederversammlung – zum ersten Mal in digitalem Format. Neben den Berichten des vergangenen Geschäftsjahres fanden in diesem Rahmen auch die Vorstandswahlen für 2021 statt.

Neu gewählte Kreissprecherin ist Sophia Raps (Aquamarin Getränke GmbH). Außerdem neu im Vorstand sind Ute Dörr (Grafikbüro Reißmann Dörr) und Greta Petersen (ALDI SÜD GmbH & Co. KG). Während Christian Tausch (Dr. Schmitt GmbH Würzburg) und Julian J. Schrader (SOPHISTICATES GmbH) für eine zweite Amtszeit bestätigt wurden, geben der Vorstandssprecher des Jahres 2019, Sven Dreißigacker (User Mind GmbH), sowie bisheriges Vorstandsmitglied Maximilian Pöll (Janus Sicherheitsdienst GmbH) nach regulärer Amtszeit ihre Posten ab. Unterstützt wird das neue Vorstandsteam auch im kommenden Jahr von Oliver Neudert (Alfred Neudert GmbH), dem wiedergewählten Vertreter der Fördermitglieder, sowie seitens der IHK Würzburg durch Carina Hildebrandt und Patricia Volk, die den Posten der Geschäftsführung der Wirtschaftsjunioren von Frank Albert übernommen hat.

Mit der Wahl des neuen Vorstandes wurde auch das geplante Jahresprogramm 2021 der Wirtschaftsjunioren Würzburg festgelegt. Die Herausforderung, das Jahresprogramm unter den aktuellen Pandemiebedingungen zu gestalten, wurde insbesondere in der Umgestaltung des Berufsinformationstag BIT Würzburg mit umfangreichem Hygienekonzept umgesetzt. Auf dem Programm stehen zudem zahlreiche Networking Events, die Teilnahme am World Cleanup Day sowie Firmenbesichtigungen bei namhaften Unternehmen in Stadt und Landkreis Würzburg.

Das Vorstandsteam um Kreissprecherin Sophia Raps (Mitte), v.l. Oliver Neudert, Ute Dörr, Christian Tausch, Julian J. Schrader, Greta Petersen und Patricia Volk.
Foto: BKfotografik, Benedikt Knüttel, Gerbrunn, www.bkfotografik.de