WJ Würzburg ernennen zahlreiche Neumitglieder

WJ Würzburg ernennen zahlreiche Neumitglieder

Sommerfest „1001 Nacht“ im Weingut Fesel

Würzburg – Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg freuen sich über regen Zuwachs. Aus Anlass des diesjährigen Sommerfestes konnte der Vorstand der WJ um Kreissprecher Holger C. Metzger, Ines Bergauer, Susanne Cornea, Heinz-Peter Sorge, Florian Kleppmann und Geschäftsführer Dr. Sascha Genders elf neue Mitglieder ernennen. Dem Kreis gehören somit nun rund 200 Personen aus der Stadt Würzburg sowie den Landkreisen Würzburg und Kitzingen an. Die WJ Würzburg gehören zu den größten Organisationen ihrer Art in Bayern und engagieren sich aktiv in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Aus- und Weiterbildung in der Region und knüpfen Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Neumitglieder sind: Claudia Behringer (Fa. MehrWert. Finanzen nachhaltig gestalten, Würzburg), Katrin Böse (Fa. sePura GmbH, Würzburg), Korhan Canbolat (Fa. Trinodis GmbH, Würzburg), Elke Lindner (Fa. Elke Lindner-Finum Finanzhaus AG, Lohr), Jürgen Herbert (Fa. AOK Bayern Direktion Würzburg, Würzburg), Fabian Hohm (Fa. Trinodis GmbH, Würzburg), Farroch Radjeh (Fa. FR Event- und Messecatering GmbH, Eibelstadt), Daniel Schlund (Fa. schlund & wöhr – agentur für visuelle kommunikation, Würzburg), Katrin Vogt (Fa. HFH Hamburger Fern-Hochschule Studienzentrum Würzburg, Würzburg), Daniel Wöhr (Fa. schlund & wöhr – agentur für visuelle kommunikation, Würzburg) und Maria Ziegler-Lutz (Fa. DESIGNBÜHNE | Maria Ziegler-Lutz, Veitshöchheim).

Rund 120 Besucher folgten der Einladung der Wirtschaftsjunioren zum diesjährigen Sommerfest, das unter dem Motto „1001 Nacht“ stand. Orientalische Dekoration, bunte Gewänder, Bauchtänzerinnen und Feuerspucker sowie exotische Speisen machten das diesjährige Sommerfest auf dem Weingut Fesel in Würzburg zu einem gelungenen Event für Groß und Klein. Bei einer professionellen Bauchtänzerin konnten die weiblichen Gäste erste Bewegungen des Tanzes erlernen. Anschließend verzauberte die Tänzerin mit ihrer gelungenen Show und stellte bei einer Trommelimprovisation ihr Können unter Beweis. Eine siebenköpfige Feuerschluckergruppe aus Uffenheim beeindruckte am Abend mit ihrer gewagten Akrobatik – wirbelnde Flammentöpfe und ein Hula-Hoop mit Flammenreifen erleuchteten die Nacht über Heidingsfeld. In einem eigens gestalteten Loungebereich des Weingutes konnten die Besucher bei einer Shisha-Wasserpfeife den Abend gemütlich ausklingen lassen.

 

WJ Würzburg ernennen zahlreiche Neumitglieder
Der WJ Vorstand begrüßt die Neumitglieder beim Sommerfest.