Get together

Zweiter erfolgreicher Netzwerk-Abend der Wirtschaftsjunioren im CinemaxX Würzburg

Small Talk im Kino         

Würzburg – Wer der Einladung zum Businesskino der Würzburger Wirtschaftsjunioren (WJ) gefolgt ist, konnte letzte Woche nicht nur den aktuellen Blockbuster „Die erfundene Frau“ mit Jennifer Aniston und Adam Sandler kostenlos anschauen, sondern auch Informationen über die Aktivitäten der Würzburger Jungunternehmer und Führungskräfte aus der Region erfahren, die Mitglieder der WJ persönlich kennenlernen und zahlreiche Kontakte herstellen.

Bereits zum zweiten Mal wurde das Businesskino der WJ Würzburg in Zusammenarbeit mit dem CinemaxX angeboten. 150 Unternehmer, leitende Angestellte regionaler Firmen und Existenzgründer nahmen das Angebot in diesem Jahr wahr. „Natürlich liegt unser Augenmerk bei diesem Event darin, neue Mitglieder für unsere Idee zu begeistern und interessierte „Neulinge“ über unsere zahlreichen und vielseitigen Aktivitäten zu informieren“, erläutert Vorstandsmitglied Ines Bergauer, die mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Kommunikation die Veranstaltung organisierte.

Die WJ Würzburg gehören zu einem der aktivsten der insgesamt 214 Kreise auf Bundesebene. Für seine Mitglieder veranstalten die WJ kontinuierlich Betriebsbesichtigungen, Seminare, Workshops oder auch Fachvorträge zu aktuellen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Ein ganz besonderer Nutzen für die Mitglieder ist – neben Angeboten zur Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung – das Netzwerken mit Unternehmern und Gleichgesinnten, auch über die Landesgrenzen hinaus.

Die Arbeitskreise und Projekte der WJ Würzburg
Vorstandssprecher Holger C. Metzger begrüßt pünktlich um 20:00 Uhr die Gäste des Abends und freute sich über den gefüllten Kinosaal. Die ehrenamtlichen Mitglieder des diesjährigen Vorstands erläuterten kompakt, warum sie sich persönlich bei den WJ engagieren und stellten die anstehenden Projekte für das Jahr vor.

Susanne Cornea führt den Arbeitskreis „Bildung“, der sich mit den Themen Schule, Aus- und Weiterbildung auseinandersetzt. Seit vielen Jahren wird unter anderem unter Federführung dieses Arbeitskreises der „BIT“, der Berufsinformationstag in der s.Oliver Arena, im Frühjahr durchgeführt, auf dem sich Schulabgänger bei regionalen Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren oder Bewerbungstrainings absolvieren können. Diesjähriger Veranstaltungstag ist der 28. Mai.

Ines Bergauer ist mit ihrem Team für die „Kommunikation“ der WJ zuständig. Organisiert werden Veranstaltungen wie „Würzburg by Night“ mit nächtliche Firmenbesichtigungen – zum Beispiel mit einem Besuch bei der Mediengruppe Main-Post oder bei der flyeralarm GmbH am 15. April 2011 – sowie die Business Lounge, eine an jedem ersten Dienstag eines Monats sich bietende Möglichkeiten, die WJ kennen zu lernen.

Heinz-Peter Sorge ist Leiter des Arbeitskreises „Internationales“. Er und sein Team pflegen Kontakte mit ausländischen Juniorenverbänden, organisieren Netzwerktreffen und Bildungsreisen mit ausländischen Wirtschaftsverbänden. Mehrere Englischkurse und Workshops sind für dieses Jahr angesetzt.

Der Arbeitskreis „Wirtschaft & Politik“, unter der Leitung von Florian Kleppmann, organisiert Diskussionsrunden mit Politikern und fördert den regen Austausch mit verschiedenen Institutionen in Mainfranken, um bessere wirtschaftliche Voraussetzungen für Industrie und Handel in der Region zu schaffen.

Die Probezeit zum Reinschnuppern
Nach dem Kinoerlebnis ließen die Teilnehmer den Abend bei lockerem Ambiente ausklingen. Mit „Ja“ antworteten die Gäste durchweg auf die Frage, ob ihnen der Netzwerkabend gefallen habe. Das Interesse für eine Mitarbeit bei den WJ Würzburg wurde geweckt. Amüsanter Film – nette Leute – gute Gespräche – ein kurzweiliger Abend, so das Fazit der Besucher.

Interessierte Gäste des Abends sind eingeladen, unverbindlich am nächsten Arbeitskreis-Treffen am 16. März 2011 um 18:30 Uhr in der IHK (Mainaustraße 33 – 35, 97082 Würzburg) teilzunehmen und Einblicke in das Engagement der WJ zu nehmen. Die WJ Würzburg sind ehrenamtlich bei der IHK Würzburg-Schweinfurt organisiert. Ansprechpartner in der IHK ist Dr. Sascha Genders, Geschäftsführer der WJ Würzburg, E-Mail sascha.genders@wuerzburg.ihk.de.

Get together
„Get together“ der WJ Würzburg im CinemaxX