Holger C. Metzger, Kreissprecher WJ Würzburg, Herbert Wellhöfer, Fa. Wellhöfer GmbH & Co. KG, Jörg Conradi, Fa. Conradi Consult, Karin L. Meier, Mediengruppe Main-Post

Start der Würzburger „Business-Academy“

Unternehmensstrategie – Der Bauplan für eine erfolgreiche Zukunft

Würzburg – In einer gemeinsamen Vortragsreihe der Wirtschaftjunioren (WJ) Würzburg und der Mediengruppe Main-Post fand am 16. Februar 2011 die erste von vier Veranstaltungen der „Business-Academy“ in den Räumlichkeiten des Würzburger Medienhauses statt. 50 Teilnehmer informierten sich über das Thema „Unternehmensstrategie – ein Bauplan für die Zukunft“.

Jörg Conradi, Inhaber der Fa. Conradi Consult, stellte die Bedeutung einer Unternehmensstrategie für die Entwicklung des Betriebes dar. Eine umfassend und nachhaltig ausgestaltete Strategie gibt klare Leitlinien und Ziele vor und dient als Orientierungspunkt im Geschäftsalltag. Conradi grenzte die langfristig angelegte strategische Ausrichtung vom Tagesgeschäft anschaulich anhand des Beispiels eines Stadtrundgangs durch die Würzburger Innenstadt ab: Stehe man vor dem Würzburger Dom, fehle der Blick für die zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten und die Vielfalt der Stadt. Bei einem Blick von der Marienburg aus auf die Innenstadt hingegen erschließe sich jedoch der Gesamtzusammenhang. Einer ähnlichen Perspektive bedürfe es auch im unternehmerischen Handeln. „Nur der Blick von Außen, bei der nicht nur einzelne Lieferanten oder Kunden, sondern der komplette Markt mit allen seinen Facetten betrachtet wird, bietet Möglichkeiten, die eigenen Stärken und etwaige Schwachstellen zu erkennen“, so das Fazit von Conradi.

Der Unternehmer Herbert Wellhöfer zeigt im Anschluss anhand seiner 35-jährigen Praxiserfahrung in der Wellhöfer GmbH & Co. KG den Aufbau von strategischen Konzepten und deren Umsetzung auf. Elemente wie halbjährige Strategiegespräche, die Aufteilung in Tages- und Projektgeschäft sowie die Übertragung von Verantwortung und Zuständigkeiten im Unternehmen seien wesentliche Erfolgsfaktoren, nicht nur für den in Würzburg ansässigen Hersteller von Boden- und Raumspartreppen sowie Kniestocktüren.

Nach den beiden Impulsvorträgen entwickelten die Teilnehmer in individuellen Gesprächen Strategien für ihre eigenen Unternehmen. Insbesondere widmeten sie sich den Fragen „Was kann unser Unternehmern besonders gut?“, „Was schätzen unsere Kunden besonders?“, „Welchen Kundennutzen können wir stiften?“.

Die Vortragsveranstaltung „Business-Academy“ wird am 28. April 2011 mit dem Thema „Zukunftsstudie“.

Holger C. Metzger, Kreissprecher WJ Würzburg, Herbert Wellhöfer, Fa. Wellhöfer GmbH & Co. KG, Jörg Conradi, Fa. Conradi Consult, Karin L. Meier, Mediengruppe Main-Post
Holger C. Metzger, Kreissprecher WJ Würzburg, Herbert Wellhöfer, Fa. Wellhöfer GmbH & Co. KG,
Jörg Conradi, Fa. Conradi Consult, Karin L. Meier, Mediengruppe Main-Post