Gerd Ortner mit Sabine Wieler und Holger C. Metzger

Wirtschaftsjunioren Bayern wählen Landesvorstand

Neuburg / Würzburg – Auf der Herbstdelegiertenversammlung der Wirtschaftsjunioren (WJ) Bayern in Neuburg/Donau wählten die Delegierten am vergangenen Wochenende den 37-jährigen Neumarkter Gerd Ortner zu ihrem Landesvorsitzenden für das kommende Jahr.

In den Landesvorstand wurden auch zwei Mitglieder aus Unterfranken gewählt: Stellvertretender Landesvorsitzender ist Christian Payr von den WJ Schweinfurt. Aus dem Kreis der Wirtschaftsjunioren Würzburg wurde Holger Metzger in den Landesvorstand gewählt. Er betreut im Jahr 2010 auf bayerischer Ebene das Ressort Kommunikation. Metzger ist außerdem Konferenzdirektor der Landeskonferenz der WJ Bayern im Juli 2010 (Lako X), die vom 1. bis 4. Juli 2010 in Würzburg stattfindet.

Als Schwerpunkt wollen die WJ im Landesvorstand im nächsten Jahr ein positives Unternehmerbild nach den Tugenden des ehrbaren Kaufmanns in der Öffentlichkeit prägen und ein besonderes Augenmerk auf eine effiziente Bildungspolitik für leistungsfähige Nachfolgegenerationen legen.

Gerd Ortner mit Sabine Wieler und Holger C. Metzger
Gerd Ortner (Landesvorsitzender 2010 WJ Bayern, Sabine Wieler (Kreissprecherin WJ Würzburg) sowie Holger Metzger (Landesvorstand Ressort Kommunikation)