Bild Kindergarten Sonderhofen

Großes für die Kleinen in Sonderhofen bewegen

Würzburg – Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg bewegen Großes für die ganz Kleinen und werden die Außenanlage des Kath. Kindergartens in Sonderhofen frühjahrsfit machen.

Um den Gratis-Job konnten sich Kindergärten und Kindertagesstätten aus Stadt und Landkreis Würzburg und Kitzingen bewerben – und 13 haben die Möglichkeit genutzt. Sie reichten ein Bild ein, das das diesjährige WJ-Motto „Zusammen mehr bewegen“ darstellt. Gewonnen hat der Kath. Kindergarten St. Johannes aus Sonderhofen, Landkreis Würzburg. Am Samstag, 25. April, werden die ehrenamtlich organisierten Wirtschaftsjunioren jetzt mit vereinten Kräften die Außenanlage des Kindergartens frühjahrsfit machen. „Laub entfernen, Klettergerüste neu streichen, Beete anlegen, Büsche zurückschneiden, Sand auswechseln und vieles mehr – wir wollen die Sonne für die Kleinen scheinen lassen.“, so WJ-Vorstandssprecherin Sabine Wieler. Außenanlagen zählen zu den wichtigsten Orten für die Entwicklung der Kinder. Viele Kindergärten/Tagungsstätten sind bei der Pflege aber auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen. Hierzu wollen die Wirtschaftsjunioren einen Teil beitragen.

Bild Kindergarten Sonderhofen
Petra Weid und Katja Wiehl (Vorstand des Kindergartens), Sabine Wieler (Vorstandssprecherin der Wirtschaftsjunioren Würzburg), Brigitte Tief (Kindergarten-Leitung), Susanne Langmantel (Kindergarten-Vorstand) sowie Holger Metzger (WJ-Mitglied) besichtigen die Außenanlage des Kindergartens Sonderhofen