Ball 2007

Die junge Wirtschaft tanzt

Würzburg – Mehr als 200 Ballfreunde fanden sich am 15. September zum diesjährigen Ball der Mainfränkischen Wirtschaft in der Würzburger Residenz ein. Organisiert wurde der Ball von den Wirtschaftsjunioren (WJ) aus den Kreisen Würzburg, Main Spessart und Schweinfurt.

Im barocken Ambiente tanzten nicht nur Vertreter der regionalen Wirtschaft bis in die Nachtstunden, auch politische Prominenz wie die Europaabgeordnete MdEP Dr. Anja Weisgerber oder die Würzburger Oberbürgermeisterin Dr. Pia Beckmann. Neben einem bunten Showprogramm und einem barocken Feuerwerk organisierten die Jungunternehmer auch in diesem Jahr eine Tombola, deren Erlös für einen gemeinnützigen Zweck gespendet wird.

Im Rahmen des Balls, der als einer der Höhepunkte im Kalender der mainfränkischen Wirtschaftsjunioren gilt, wurde auch ein besonders engagierter Würzburger Wirtschaftsjunior geehrt. Dirk J. Raab erhielt aus den Händen der amtierenden Landesvorsitzenden und designierten Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Anja Kapfer und von Peter Gehring, Vorstandssprecher der WJ Würzburg, die goldene Juniorennadel. Die seltene Auszeichnung ist die höchste Auszeichnung der WJ Deutschland und wird vom Verband für besondere Verdienste rund um die Wirtschaftsjuniorenidee verliehen. Dirk J. Raab war Sprecher der WJ Würzburg in den Jahren 2004 und 2005, langjähriger Kassenwart und Direktor der 2005 neu ins Leben gerufenen Würzburg International Academy, die Wirtschaftsjunioren aus Kreisen in Belgien, Holland, Finnland und Ungarn mit Würzburg verbindet.

Ball 2007
(v. l. n. r.): Peter Gehring, Anja Kapfer und Dirk J. Raab